S3

 

Mal was Anderes als Fußball

 

Spannende Spiele für die Betreuung

 

 

 

Mittagsbetreuung; OGTS; Hort

 

 

 

 

 

 

 

 

Begrenzte Zeit, kaum Platz und viele lebendige Kinder – welche Spiele lassen sich mit begrenzten Ressourcen durchführen und auf was muss dabei geachtet werden?

 

Kinder lernen durch Spielen und Erfahren dabei Spaß, Ruhe, Bewegung, Fairness und Gemeinschaft.

 

Welche Spiele eignen sich zur Beruhigung der Gruppe?

Wie können Kinder fair ihre Kräfte messen?

Wie lässt sich spielerisch das Selbstbild der Kinder fördern?

Wie können Spiele den Alltag strukturell ordnen? Welche Theorie liegt den Spielen zu Grunde?

 

 

 

Seminarinhalte:

 

Spiele, Spiele, Spiele

 

Spiele und deren Ziele (Ruhe, Kräftemessen, Ritual, Bewegung, etc.)

 

Anleiten und Reflexion von Spielen

 

Spieletheorie und -pädagogik

 

Flyer zum download (hier sind leider noch nicht alle aktuellen Seminare enthalten)

Download
Flyer_mangenus_aktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB