S3

"Mal was Anderes als Fußball!"

Spannende Spiele für die Betreuung

 

 

Zielgruppen: Mittagsbetreuung, Offene Ganztagsschule, Hort, Kindergarten

 

 

 

Begrenzte Zeit, kaum Platz und viele lebendige Kinder – welche Spiele lassen sich mit begrenzten Ressourcen durchführen und auf was muss dabei geachtet werden?

Kinder lernen durch Spielen und Erfahren dabei Spaß, Ruhe, Bewegung, Fairness und Gemeinschaft.

  • Welche Spiele eignen sich zur Beruhigung der Gruppe?
  • Wie können Kinder fair ihre Kräfte messen?
  • Wie lässt sich spielerisch das Selbstbild der Kinder fördern?
  • Wie können Spiele den Alltag strukturell ordnen? Welche Theorie liegt den Spielen zu Grunde?

Seminarinhalte:

  • Spiele, Spiele, Spiele
  • Spiele und deren Ziele (Ruhe, Kräftemessen, Ritual, Bewegung, etc.)
  • Anleiten und Reflexion von Spielen
  • Spieletheorie und -pädagogik

 

Flyer zum download (wird in kürze für Sie bereit stehen)