S10

 

Peng, gleich bist Du tot

 

Kinder, Waffen & Rollenbilder

 

 

 

Mittagsbetreuung; Kita; OGTS; Hort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer kennt das nicht? Kinder, die sich im Gebüsch verstecken, mit Stöcken bewaffnet, und dem Gegner auflauern? Haben nicht auch wir selbst diese Rollenspiele gespielt? Dennoch erschrecken Eltern und Erzieher/-innen häufig und sind verunsichert, wie pädagogisch sinnvoll zu reagieren ist. Das Seminar widmet sich diesen Fragen:  Warum bauen sich Kinder gerne Waffen? Was ist am Kampf mit Waffen so faszinierend? Wieso kämpfen Kinder miteinander? Ist dies nun positiv oder negativ? Sollte ich dies als Betreuer*in nun zulassen oder unterbinden? Und was hat dies mit „Identitätsentwicklung“ zu tun?

 

 

Wir werden uns diesen Themen aus verschiedensten Perspektiven nähern. Darüber hinaus erhalten Sie konkret praktische Übungen und Spiele, welche Sie in der alltäglichen Arbeit direkt umsetzen können.

 

 

 

Seminarinhalte:

 

Identitätsbildung als Aufgabe des Kindes

 

Geschlechterrollen

 

Waffen (und Jungs)

 

Flyer zum download (hier sind leider noch nicht alle aktuellen Seminare enthalten)

Download
Flyer_mangenus_aktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB