Flyer zum download

Flyer_mangenus_aktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

ü b e r   m a n g e n u s

Robert Brandelik und Andreas Klöhr sind als Referenten und Sozialarbeiter im südlichen Raum Münchens freiberuflich tätig. Das Label Mangenus wurde 2012 aus diversen spannenden Diskussionen über Geschlechter, Männer und Gesellschaftstheorien geboren.

 

Die Besonderheit der Mangenus-Seminare ist die Verschiedenheit der beiden Referenten. Beide in der Praxis tätig, ergänzen sich in ihren jeweils unterschiedlichen Herangehensweisen.  Somit wird Praxis und Theorie lebendig miteinander verbunden.

 

Wir laden Sie zu erfrischenden und mehrperspektifischen Arbeiten ein.

BRANDELIK, Robert

Qualifizierung:

Diplom Sozialpädagoge (FH)

Mediator (Komet)

zert. Jungenarbeiter mit Schwerpunkt Schule (PI München)

zert. Kampfesspieleanleiter®

zert. Selbstbehauptungstrainer für Jungen

 

Tätigkeitsfelder:

ambulante Jugend- und Familienhilfe

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

Referent für Bildungsseminare mit Schwerpunkt Jungenarbeit

Gewaltpräventionstrainings mit Jungen durch Kampfesspiele

Anleiter für Capoeira in Penzberg

 

Berufserfahrung:

stationäre Jugendhilfe

Offene Ganztagesschule

Referent div. Einrichtungen der Jugendbildung

 

Weitere Internetpräsenz:

Gewaltpraevention-Jungenarbeit.de

KLÖHR, Andreas

Qualifizierung:

Diplom Sozialpädagoge (FH)

studienbegl. Erlebnispädagogik

M.A. angewandte Sozial- und Bildungswissenschaften

Bacc.Phil. (univ.)

systemisch integrativer Paar- und Familientherapeut (DGSF)

 

Tätigkeitsfelder:

ambulante Jugend- und Familienhilfen

Referent für Fachvorträge (Neue Medien; stoffungebundene Sucht; Cybermobbing, Dynamiken und Prozesse in Gruppen; Selbstreflektion; u.a.)

Boxen mit Kindern und Jugendlichen als Methode der körperlichen Selbsterfahrung

 

Berufserfahrungen:

Unternehmens- und Organisationsberatung, Teamtraining

Arbeit mit multiplen Problemlagen

 

Weitere Internetpräsenz:

Beratung in Familien- Partnerschafts- und Lebensfragen